Museumfest 2017
 
Wer sind wir
 
Um den Bürgern im geschichtlichen Sinne einen Einblick in die Tradition der Feuerwehr zu erhalten, sammeln wir alles aus dem Bereich Feuerwehr und pflegen es. Es werden auch Exponate mit viel Aufwand restauriert.
 
Wir, das sind Leute aller Altersstufen aus allen Bereichen des Lebens (Arbeiter, Angestellte, Beamte, Hausfrauen und Rentner sowie Mitglieder aus den verschiedenen Feuerwehren).
 
Wir sind am Erhalt alter Dinge aus dem Bereich Feuerwehrwesen interessiert. Obenan steht die Verwirklichung eines regionalen Feuerwehrmuseums. Dazu haben wir einen Gebäudeteil in Frankfurt am Main angemietet und bauen es zu diesem Zweck entsprechend aus.
 
Im Juni 1994 konnten wir Richtfest feiern und am 26. August 2001 war es dann endlich soweit. Das Feuerwehrmuseum Frankfurt öffnete erstmals seine Pforten für Besucher.
 
Unser Museum
 
Der noch junge Verein verfügt über eine stattliche Anzahl von Fahrzeugen, Handdruck- sowie Tragkraftspritzen, Anhängern und Modellautos in allen Größen, Helme, Mützen, Uniformen, Ärmelabzeichen, Orden und Ehrenabzeichen, Feuerlöscher, Atemschutzgeräte, Strahlrohre, alte Urkunden und Dokumente sowie Literatur über das Feuerwehrwesen - kurz, ein Bild quer durch die Geschichte der Feuerwehr.
 
 
Unser Bestreben ist es, nicht nur ortsfest, sondern auch mobil unsere Sammlungen zu zeigen. Dazu bieten wir für entsprechende Feuerwehrfeste fach- und themenbezogene Ausstellungen an.
 
Bisher konnten wir schon drei große eigene Ausstellungen mit mehreren tausend Exponaten vor großem Publikum zeigen.
 
Hinzu kommen noch etwa 25 Präsentationen (meist Feuerwehrfahrzeuge) bei anderen Anlässen im hessischen Raum.
 
Ebenso stehen wir für Hochzeiten, Jubiläen, Dorffesten, Fahrzeugübergaben, Film und Fernsehen zur Verfügung.